Ergebnisse Jugend



Westfälische Mannschaftsmeisterschaften

in Rheine
am 25.09.2016!

 

Startgemeinschaft holt überraschend Vizetitel !


 
Die U18-Jungs der Startgemeinschaft Kreis Lüdinghausen mit Leichtathleten aus Olfen und Nordkirchen hat bei den Westfälischen Mannschaftsmeisterschaften in Rheine für einen Paukenschlag gesorgt und sich den Vizetitel gesichert - Rang fünf im Vorkampf.

Den Grundstein dazu hatte Yannis Herrmann vom FC Nordkirchen mit seinen 11,87 Sekunden über 100 Meter gelegt. In diesem Rennen lief Sven Baumeister (Nordkirchen) neue Bestzeit von 12,59 Sekunden.
Im Kugelstoßen verbesserte sich Rik Amann (Olfen) um mehr als 1,5 Meter mit der Fünf-Kilogramm Kugel auf starke 12,24 Meter. Daniel Rave (Nordkirchen) holte hier mit 10,36 Meter ebenso wertvolle Punkte wie im Sperrwurf, wo er auf 40,82 Meter kam.

Für viel Aufregung sorgte dann zunächst die Disqualifikation der 4x100 Meter Staffel mit Amann, Herrmann sowie Simon Dabrowski und Gabriel Heineke (beide Union Lüdinghausen), die starke 45,70 Sekunden gerannt waren. Nach einem Protest mit langen Beratungen wurde die Disqualifikation aber zurückgenommen - die Punkte waren gesichert.

Die Nordkirchener 800 Meter Läufer Rave (2:14,21 Minuten) und Baumeister (2:17,44 Minuten) machten den Sack dank Bestzeiten zu.

Mit dabei waren auch noch Dominic Nabakowski (Nordkirchen) und Jannick Mandry (Olfen) sowie die starken Lüdinghausener U18-Athleten.